Shiatsu

Shiatsu Martina Pleuser

Shiatsu ist eine ganzheitliche Methode aus Japan, die auf der traditionellen chinesischen Medizin beruht. Diesem Wissen nach wird der Mensch durch die Lebensenergie (Ki) bestimmt. Diese fließt entlang der Meridiane durch den Körper.

„Shiatsu“ heißt Fingerdruck. Aber auch Handballen, Ellbogen und Knie erspüren und regen den Energiefluss an. Durch sanften tiefen Druck kommt es zum positiven Einfluss auf die Lebensenergie. Ziel ist die Harmonisierung des Energieflusses.

Warum Shiatsu?

Äußere Einflüsse wie Stress, Bewegungsmangel und Kummer lassen Energieblockaden entstehen. Durch die Behandlung kommt es zu Entspannung und Stressabbau, zu Wohlbefinden und zum Vorbeugen von Krankheiten. Sie dient der Aufrechterhaltung von Gesundheit und Lebensfreude. Dies stärkt die Selbstheilungskräfte und fördert die Selbstwahrnehmung.

Eine Behandlung dauert 45 – 60 Minuten und erfolgt bekleidet auf einer weichen Matte am Boden. Falls Sie noch mehr Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per EMail.


Shiatsu Martina Pleuser